Presse Motiv

Presse

Berlin, 12. Dezember 2017. Ob mit Essiggürkchen und Zwiebeln, Fleischwurst oder ohne, Radieschen oder Apfelstücken und vor allem: Essig/Öl oder Mayonnaise – die Zutaten für den perfekten Kartoffelsalat sind wohl so unterschiedlich wie die Haushalte, die ihn zubereiten. Während im Norden Deutschlands zumeist die Mayonnaise-Variante bevorzugt wird, schwören die meisten Süddeutschen auf Essig und Öl.

Berlin, 14. November 2017. Die Kartoffel ist das ideale Nahrungsmittel, wenn es um eine genussreiche, gesunde und preiswerte Ernährung geht. Denn mit nur wenigen Zutaten lassen sich im Nu kleine Leckerbissen zaubern. Und das auch, wenn zum Monatsende der Geldbeutel mal nicht mehr ganz so voll ist. Günstig genießen mit der Kartoffel geht immer.

Berlin, 4. Oktober 2017. Wenn sie auf den Teller kommt, ist eins fast sicher: Die Kartoffel, die wir essen, trägt einen weiblichen Namen. Und so individuell wie ihre Namensgeberinnen, so einzigartig sind auch die einzelnen Kartoffelsorten. Birgit, Alexia, Elfe, Annabelle und Co. unterscheiden sich in Aussehen, Konsistenz und Geschmack und sind entweder würzig oder mild, knollig oder länglich, fest- oder mehlig kochend.

Berlin, 6. September 2017. Bei wechselhaftem oder kaltem Wetter ist eines zumeist nicht weit: die Grippe. Wen es erwischt hat, der kann oft nicht viel tun außer ausreichend trinken, schlafen und seinen Körper auszuruhen. Jedoch können einige Hausmittel während der Krankheit Linderung verschaffen. Ein besonders wirksamer Helfer ist die Kartoffel. Denn gegen Halsschmerzen, Heiserkeit, Kopfschmerzen und Co. ist sie die Nummer eins in der Haus-Apotheke.

Berlin, 15. August 2017. Die Kartoffel ist ein wandelbares Lebensmittel. Als Püree, Salat und Gratin, als Pommes Frites und Gnocchi lässt sie sich für die Küche vielfältig verarbeiten. Doch dass die Kartoffel auch für die Herstellung von Einrichtungsgeständen und sogar zum Hausbau verwendet wird, wissen nur die wenigsten. Sie ist zudem ein zukunftsträchtiger Energielieferant und kann vielleicht irgendwann einmal die Welt verändern.

Die Kartoffel ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse, wie auch die Tomate oder die Paprika. In Deutschland gilt sie nicht als Gemüse, sondern zählt zu den landwirtschaftlichen Kulturen. Auch sind Kartoffeln unter der Bezeichnung Hackfrüchte bekannt, da der Boden während der Wachstumsphase mehrmals gehackt werden muss. Ebenso wie bei Mais oder Zuckerrüben.