Klassisches Schweizer Rösti

Jetzt Videoanleitung ansehen!

Gefällt dir dieses Rezept?

Dann teile es jetzt mit deinen Freunden!

Im heutigen Sprachgebrauch wird „einfach“ oft als Synonym für „langweilig“ benutzt. Dass dies nicht so sein muss, beweist uns heute das Klassische Schweizer Rösti, ein wirklich einfaches Gericht, das mit wenigen Zutaten auskommt.

Übrigens: Ob das Schweizer Rösti mit rohen oder gekochten Kartoffeln zubereitet wird und ob ein Ei hinzugefügt wird oder nicht, ist Geschmackssache.

Zutaten für 4 Portionen

1 Kilo
Kartoffeln (festkochend)
1
Zwiebel
1
Ei
1 TL
Salz
Pfeffer
Butterschmalz

Kochtipp-Videos

Zwiebeln würfeln
Kartoffeln schälen
Kartoffeln reiben

Die Kartoffeln schälen und reiben – idealerweise in eine Schüssel, die du mit einem sauberen Handtuch ausgelegt hast. Dann kannst du die Kartoffelmasse gut auswringen.

Klassisches Schweizer Rösti Kartoffelrieb ausdrucken

Anschließend die Zwiebel schälen, hacken und zur ausgewrungenen Kartoffelmasse geben. Ein Ei reinschlagen und umrühren. Zu guter Letzt Salz und Pfeffer hinzufügen.

Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Kartoffelmasse hineingeben, goldbraun backen und wenden. Die Backzeit beträgt je nach Größe 5 – 10 Minuten bei mittlerer Hitze. Vorsicht: Ist das Fett zu heiß, verbrennt das Rösti von außen, bleibt aber von innen noch roh.

 Klassisches Schweizer Rösti wenden

Schweizer Rösti wenden

Dazu schmeckt gut ein Kräuterquark.

En Guete mitenand!

Weitersagen!