Lustige Kartoffelbrei-Eulen

Piep, piep, piep! Wir haben uns alle lieb. Und mit dieser tollen Rezeptidee haben bestimmt auch die lieben Kleinen die Kartoffel unheimlich lieb. Mit Mini-Mozzarellakugeln und ein bisschen Gemüse-Deko wird aus einfachem Kartoffelbrei im Handumdrehen ein Schwarm niedlicher Eulenkinder. Fast zu niedlich zum Verputzen, oder?

Zutaten (2 Portionen)

700 g
Kartoffeln
100 ml
Milch
1 EL
Butter
1 EL
Tomatenmark
2
Möhren
4
Mini-Mozzarellakugeln
Oliven
Gurke (Deko)
Paprika (Deko)

Zubereitung

Kartoffeln schälen und gar kochen, dann mit Milch, Butter, Muskat und Tomatenmark zu einem cremigen Püree stampfen.

1 ½ Möhre schälen, grob reiben und unter das Püree heben. Aus dem Püree auf zwei Tellern je eine Kugel formen.

Jetzt geht es auch schon ans Dekorieren: Aus Möhren-Scheiben werden die Füße, aus Gurkenscheiben die Flügel, aus einem Stück Paprika ein Schnabel und zu guter Letzt verwandeln sich je zwei Mozzarellakugeln mit Olivenstiften versehen in die großen Eulenaugen. Als Kopfschmuck kann nach Lust und Laune mit Möhre, Paprika und Co. experimentiert werden!

Weitersagen!

Kommentare

Kommentareingabe ausblenden

2000 Buchstaben übrig