Nichts für schwache Nerven: Halloween-Tipps

Kartoffeln und Deko-Skelett
26. Oktober 2017

Grusel, Grauen, Gänsehaut! Bald ist es wieder soweit! Der beliebte Feiertagsimport aus den USA steht vor der Tür: Halloween! Ehrensache, dass wir die Kürbisköpfe links liegen lassen und uns mit voller Inbrunst darum bemühen, der Kartoffel ein passendes Grusel-Gewand zu verpassen. Macht doch mit – wenn ihr euch traut!

Spooky Soup

Lila_Kartoffelsuppe_Kartoffel.jpg

Wenn euch beim Horrorfilm-Gucken das Blut in den Adern gefriert, hilft eigentlich nur eins: ein heißes Süppchen! Dieses hier hat nicht nur wärmende Funktion, sondern reiht sich auch optisch nahtlos in jedes Themen-Buffet ein. Zum Rezept für die gruselige Kartoffelsuppe geht's hier!

Vorsicht! Bissig!

Halloween_Pueree_2_Kartoffel.jpg

Ihr braucht noch einen Hingucker für euer Halloween-Menü? Wie wäre es mit einem blutroten Kartoffelbrei mit Augen und ein paar Wurstfingern? Hier geht's zum Rezept für Monsterstampf mit Fingerfood!

Hintergrundwissen Halloween

Halloween_Colcannon.jpg

Ihr wollt eure Freunde mit ein bisschen Fachwissen zum Thema Halloween-Historie schockieren? Dann lest in unserem Blog-Beitrag alles über Halloween, Colcannon und die wahre Herkunft der Kürbisse!

 

Weitersagen!