Kids an die Knolle 2012

Kartoffeln im Schulgarten
08. Mai 2012

Für das DKHV-Projekt Kids an die Knolle haben sich 2012 bundesweit rund 600 Schulen angemeldet.

Insgesamt 18 DKHV-Unternehmen liefern an die rund 700 Schulen aus allen Bundesländern das Pflanzgut für den Schulgarten. In der Berliner Geschäftsstelle des Verbands laufen alle Fäden zusammen: Hier gehen die Anmeldungen ein, werden Unterrichtsmaterialien und Informationen für die Schulen zusammengestellt und der Kontakt zu den pflanzgutliefernden Unternehmen gehalten.

Was beim Pflanzen alles zu beachten ist, haben wir für euch in einer Aufbauanleitung zusammen gefasst.

Gern stellt der Verband auch den Kontakt zu Landfrauen her, die in den Schulen bei der Gestaltung von Projekttagen helfen. Auch unsere Unternehmen öffnen die Tore für Exkursionen gern. Hier können die Kinder erleben, welchen Weg die Kartoffel zurücklegen muss, bevor sie sauber und abgepackt im Ladenregal zum Kauf einladen.

Ein wichtiger Eckpfeiler des Projekts ist, dass die Kartoffeln von Schülern und Lehrern nach der Ernte gemeinsam verarbeitet werden: Leckere Kartoffelrezepte dazu findet ihr in unserer Rezeptdatenbank.

Uns interessiert natürlich, was ihr mit der tollen Knolle so alles erlebt: Wir bitten euch, eure Aktivitäten und Erfahrungen im Kartoffeltagebuch festzuhalten. Eure Meisterstücke werden wir – wie in den letzten Jahren auch – zur Internationalen Kartoffelherbstböse, zum Internationalen Berliner Kartoffelabend und zur Fruit Logistica präsentieren.

Und selbstverständlich freuen wir uns über Neuigkeiten aus dem Schulgarten: teilt sie auf der Facebook-Seite der Kartoffel:

https://www.facebook.com/DieKartoffel

Weitersagen!