Zu gut zum Wegwerfen: Kartoffelschalen

die Kartoffel
06. September 2018

Innen hui und außen? Auch! Heute nehmen wir einen ganz besonderen Teil der Kartoffel unter die Lupe: die Kartoffelschale. Denn das, was beim Kartoffelschälen meist im Müll landet, lässt sich noch auf vielerlei Weisen sinnvoll, sauber oder schmackhaft im Haushalt verwenden.

Juckreiz adé!

Auch in der Hausapotheke findet die Kartoffelschale gute Verwendung. So gilt der Saft frischer Kartoffeln seit jeher als schmerzlindernd und leistet gute Dienste bei lästigen Insektenstichen. Dafür einfach die frischen Schalen mit der Innenseite auf den Insektenstich reiben. Die Schale wirkt entzündungshemmend und kühlt, sodass das schlimmste Jucken abgewendet werden kann.

Tschüss Schmutz!

Kartoffelschalen sind – Stärke sei Dank! – eine echte Geheimwaffe gegen Flecken und Verschmutzungen. Edelstahl wird wieder glänzend, wenn man es mit der feuchten Innenseite der Schalen abrubbelt; dasselbe gilt für Spiegel, die im Anschluss allerdings noch mal mit einem weichen, trockenen Tuch nachpoliert werden sollten. Außerdem lässt sich aus Kartoffelschalen auch ein 1-A-Spülmittel herstellen, um die Geschirrberge zu bezwingen. Wie das geht, haben wir hier schon mal für euch ausprobiert.

Feuer frei!

Ihr habt einen Kamin oder Ofen? Dann solltet ihr euch für den Winter einen Vorrat getrockneter Kartoffelschalen zurechtlegen. Die eignen sich nämlich hervorragend als Hilfe zum Anzünden und brennen über einen langen Zeitraum. Klar, dass Ihr die Feuerbringer auch fürs Grillen benutzen könnt. Da schmeckt die Grillkartoffel garantiert doppelt so gut!

Ciao, Chips!

Last, but not least: Kartoffelschalen sind der ideale Knabberspaß. Frittiert, gewürzt und mit Liebe serviert stehen sie den herkömmlichen Kartoffelchips in Nichts nach. Und vor allem lassen sie sich wirklich und wahrhaftig mit einfachen Mitteln selber herstellen. Und das geht so:

Saubere Kartoffelschalen mit reichlich Olivenöl vermengen, bei 200 Grad im Backofen auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und ab und zu wenden. Nach 15 bis 20 Minuten sind die Schalen-Chips knusprig backen und können nach Herzenslust mit Salz, Chili, Rosmarin etc. gewürzt werden.

 

Weitersagen!

Kommentare

Kommentareingabe ausblenden

2000 Buchstaben übrig