Restaurant-Tipp: Fanni’s Kartoffelschmiede

Marktstand der Kartoffelschmiede und Kartoffel-Snacks
22. März 2018

Schon mal was von Kartoffelpeitschen gehört? Nein? Hinter dem gefährlich anmutenden Namen verbirgt sich ein köstliches Hefe-Kartoffelgebäck, das auf eine lange Tradition zurückblickt. Mit dem Foodtruck „Fanni’s Kartoffelschmiede“ erfährt die Leckerei in Schwaben eine kleine Renaissance. Gut so!

Backwerk mit Tradition

Bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts waren die Kartoffelpeitschen in Oberschwaben wortwörtlich in aller Munde. Das Hefegebäck war einfach in der Zubereitung, lecker, nahrhaft und vor allem auch: preiswert. Gerade in den harten Jahren nach dem zweiten Weltkrieg war es sehr beliebt und jede Familie hatte ihr ganz individuelles Rezept. Doch dann geriet das schwäbische Hefegebäck in Vergessenheit. Dank Silvia Kern und dem Originalrezept von Wahl-Oma Fanni ist nun seit drei Jahren Schluss mit dem Dornröschenschlaf. Im liebevoll selbstgestalteten Imbisswagen wird das Gebäck auf Märkten und Events unters Volk gebracht.

Fannis_Kartoffelschmiede_Truck_03_2018.jpg

Kartoffel on Tour

Seit 2015 ist Silvia Kern mit ihrem Truck auf Tour. Ob Mittelaltermarkt, Kirmes oder Betriebsfest – die fluffigen Kartoffelpeitschen kommen bestens an. Es gibt sie in süß mit Apfelmus, Zimt und Zucker oder herzhaft, mit Kräuterquark oder Knoblauchdip. Um sich dem bunten Leben an den unterschiedlichen Locations anzupassen tragen die verschiedenen Kombinationen wohlklingende Namen wie „Der mediterrane Langobarde“, „Das nackte Burgfräulein“ oder „Die süße Maid“.

Das Geheimnis der Peitschen

Die Zubereitung ist denkbar einfach: die gekochten Kartoffeln werden durch eine Kartoffelpresse gepresst, mit Mehl und Hefe in einen Teig verwandelt und dann in bestem Rapsöl frittiert.

Kartoffelschmiede2 2

Bei der Zubereitung legt Silvia Kern neben Liebe, Sorgfalt und Geduld besonders viel Wert auf frische Zutaten von regionalen Bauern. Das Ergebnis ist zwar nicht für Diättreibende geeignet, dafür aber für alle großen und kleinen Kartoffelfans, die das Besondere lieben.

Kartoffelschmiede3

Auf die Peitschen, fertig, los!

Hunger bekommen? Auf der Website von Fanni’s Kartoffelschmiede findet ihr den aktuellen Terminkalender und alle Informationen.

 

Weitersagen!