Kartoffeln blitzschnell schälen

die Kartoffel

Wir geben es zu: Manchmal kann es etwas mühsam sein mit der Kartoffel – wenn es ums Schälen geht. Klar, die zarte Schale von Frühkartoffeln kann man schon mal mitessen, aber bei den anderen Sorten sollte man sie eher vorher entfernen. Dafür muss man aber nicht zum Sparschäler greifen oder sich die Pfoten verbrennen! Wir haben den Lifehack für Euch, mit dem Ihr die Knollen ratzfatz von der Schale befreien könnt.

Tipp: Kartoffeln schälen leicht gemacht

Der Trick ist simpel, aber effektiv: Bevor Ihr die Kartoffeln aufsetzt, ritzt ihr sie einfach ringsrum mit einem scharfen Messer ein. Achtung: Nicht zu tief schneiden, es soll nur die Schale geteilt werden.

Anschließend ganz normal in kaltem Salzwasser aufsetzen und kochen. Wenn sie gar sind, das Wasser abgießen und die Kartoffeln in einer Schüssel mit eiskaltem Wasser ordentlich abschrecken.

Tadaaa! Wenn Ihr jetzt an der Schale zieht, flutscht sie ganz leicht ab und Ihr könnt Euch direkt ans Futtern machen. Einfach, oder?

Hier gibt's das Ganze noch mal als Video des Life Hack Kanals auf YouTube:

kartoffeln schälen lifehack

Weitersagen!

Kommentare

Kommentareingabe ausblenden

2000 Buchstaben übrig