Irische Lauch-Kartoffel-Suppe

Irische Lauch-Kartoffel-Suppe

Diese irische Lauch-Kartoffelsuppe bringt die saftigen Weiden der grünen Insel auf Eure Teller. 

Zutaten für 4 Portionen

2
Stangen Lauch, in Ringe geschnitten
750 g
Kartoffeln, gewürfelt
3
Zwiebeln, klein gewürfelt
500 ml
Gemüsebrühe
500 ml
Milch
3 EL
Haferflocken
2
Knoblauchzehen, zerdrückt
Salz und Pfeffer
etwas Schnittlauch zum Bestreuen
Muskat

Zubereitung:

Die Zwiebelstückchen und Lauchringe zusammen anbraten.

Die Kartoffelwürfel dazugeben und mitbraten, bis sie schön goldbraun sind.

Dann die Haferflocken einrühren und alles ca. eine Minute lang kochen lassen.

Den Knoblauch hinzufügen, die Brühe und die Milch einrühren und alles etwa 30 Minuten kochen lassen.

Nun die irische Kartoffelsuppe noch mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Schittlauchringen bestreuen und servieren.

Weitersagen!