Kumpir mit winterlichem Gemüse

Jetzt Videoanleitung ansehen!

Gefällt dir dieses Rezept?

Dann teile es jetzt mit deinen Freunden!

Wenn die türkische Küche auf den deutschen Winter trifft, dann ist das Ergebnis diese echt leckere Ofenkartoffel mit saisonaler Gemüsefüllung. Praktischer Pluspunkt: Das ganze Gericht kannst du ganz einfach zusammen im Ofen zubereiten.

Zutaten für 4 Portionen

4
dicke Kartoffeln (mehligkochend)
1/2
Hokkaido-Kürbis
2
Petersilienwurzeln oder Pastinaken
2
Möhren
1
rote Zwiebel
150 g
geriebener Gouda
Butter
Olivenöl
Korianderpulver
Kreuzkümmelpulver
Zimt
Salz
Pfeffer
Crema di Balsamico
Kürbiskerne
Frischkäse

Kochtipp-Videos

Zwiebeln würfeln

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Gemüse waschen und putzen. Kürbis, Möhren, Petersilienwurzeln und rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Alles vermengen und in eine Auflaufform geben. Mit 2 – 3 EL Olivenöl beträufeln und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver und etwas Zimt würzen.

Zimt-Fans aufgepasst: Wer gerne mit Zimt würzt und viel davon isst, der sollte Ceylon-Zimt statt Cassia-Zimt verwenden. Cassia-Zimt enthält viel mehr Cumarin, was der Körper nur in geringen Mengen verträgt.

Die gewürzten Gemüsewürfel anschließend nochmals durchmischen.

Kumpir winterliches Gemuese wenden

Die Kartoffeln waschen und in Alufolie einwickeln.

Kartoffeln und Gemüse können nun zusammen für ca. 30 Minuten in den Backofen.

Nach der Backzeit stellst du das Gemüse erstmal zur Seite. Jede Kartoffel vorsichtig auf einer Seite von Alufolie befreien und anschließend in der Mitte aufschneiden. (Achtung, die Kartoffel soll nicht in zwei Hälften geschnitten, sondern nur in der Mitte halbiert werden!) Die Kartoffeln etwas auseinanderdrücken, salzen, Butter und geriebenen Gouda hineingeben. Jetzt lass es anschmelzen und zerdrücke dann mit einer Gabel Butter, Käse und das Innere der Kartoffel, bis die Konsistenz von Kartoffelpüree erreicht ist.

Jetzt kannst du deine Kumpir nach Lust und Laune mit dem winterlichen Ofen-Gemüse füllen. Ein paar Tropfen Crema di Balsamico, Frischkäse und Kürbiskerne runden den Genuss ab.

Kumpir Kartoffel mit Petersilie verzieren

Übrigens: Die traditionelle türkische Ofenkartoffel Kumpir kannst du auf vielerlei Arten füllen, z. B. vegetarisch mit Krautsalat, Oliven, Mais, Karotten und Tsatsiki oder fleischlich mit Hähnchen, Champignons und Gewürzgurken.

Fans von gefüllten Kartoffeln können wir auch noch unsere Ofenkartoffel à la Salami-Pizza, die Baked Potato mit Hüttenkäse-Petersilie-Topping oder den Kartoffel-Döner empfehlen.

Weitersagen!