Oktoberfest kompakt: Kartoffel-Brathendl-Salat mit Bier-Dressing

Jetzt Videoanleitung ansehen!

Gefällt dir dieses Rezept?

Dann teile es jetzt mit deinen Freunden!

Kartoffelsalat, ein knuspriges halbes Hähnchen und eine Maß Wies’n-Bier – so stellt man sich ein zünftiges Mittagessen im Festzelt vor. Das Oktoberfest mag abgesagt worden sein, wir feiern es trotzdem: zu Hause mit einem Kartoffel-Brathendl-Salat. Und weil es absolut okay ist, mal nicht alles selbst zu machen, kaufen wir ein Hähnchen am Spieß vom Imbiss an der Ecke oder nutzen die Reste vom Vortag des selbigen um diesen bayrischen Geflügelsalat zuzubereiten. O’grichtet is!

Zutaten für 4 Portionen

Für den Kartoffel-Brathendl-Salat
1 kg
festkochende Kartoffeln
1
Brathendl (Brathähnchen oder Broiler)
Für das Bier-Dressing
2
Zwiebeln
50 ml
Hühnerbrühe
150 ml
Bier
1 EL
Meerrettich
1 EL
bayerischer süßer Senf
3 EL
neutrales Pflanzenöl
2 EL
weißer Balsamico
ein paar Zweige frische Kräuter (Majoran, Petersilie etc.)
Salz und Pfeffer

Kochtipp Videos

Zwiebeln würfeln

Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale in einem Topf mit Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdämpfen lassen.

Die frischen Kräuter waschen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Ein paar Petersiliensträußchen für die Deko später zur Seite stellen. Die Blätter von den Zweigen abzupfen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel zur Seite stellen.

Nun das Bier-Dressing zubereiten:

Die Zwiebel schälen und extrem fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die sehr fein gehackten Zwiebeln darin unter Wenden kurz anbraten. Die Zwiebeln mit der Gemüsebrühe, dem Bier, dem Meerrettich, dem süßen Senf und dem weißen Balsamicoessig ca. 5 Minuten einkochen lassen.

Kartoffel Brathendl Salat mit Bierdressing Dressing aufkochen

Das Dressing sollte danach etwas dickflüssig sein und sehr salzig schmecken, ggf. noch etwas Gemüsebrühenpulver hinzugeben.

Nun den Kartoffel-Hendl-Salat mit Bier-Dressing zubereiten:

Die Haut vom Backhendl entfernen und das Fleisch von den Knochen ziehen. Die Fleischstücke in mundgerechte Würfel schneiden oder zerrupfen und zur Seite stellen.

Kartoffel Brathendl Salat mit Bierdressing Haehnchenfleisch

Die Kartoffeln pellen, vierteln und in eine große Schüssel in Scheiben schneiden. Rund zwei Drittel des Bier-Dressings mit den Kartoffeln vermischen und den Kartoffelsalat ggf. mit Salz, Pfeffer, hellem Balsamico und Öl abschmecken.

Den Kartoffelsalat portionsweise auf vier Tellern anrichten und eine Mulde hineindrücken.

Kartoffel Brathendl Salat mit Bierdressing Mulde in Kartoffeln eindruecken

Das Hühnerfleisch darauf verteilen und mit etwas Bierdressing beträufeln.

Kartoffel Brathendl Salat mit Bierdressing garnieren

Mit den gehackten frischen Kräutern bestreuen und den Kartoffel-Brathendl-Salat mit Bier-Dressing sofort servieren!

Weitersagen!