Kreative Küche: Kartoffel-Obstsalat mit Lakritz-Dressing

Jetzt Videoanleitung ansehen!

Gefällt dir dieses Rezept?

Dann teile es jetzt mit deinen Freunden!

Kartoffel-Obstsalat mit Lakritz-Dressing. Klingt verrückt, aber: Ein leckeres Rezept mit Lakritz und Kartoffeln fehlte unserer kartoffeligen Rezeptdatenbank noch. Denn dem Geschmack der auf Sülzholz basierenden Nascherei kommt nichts gleich. Die Kartoffelköche erfanden darauf einen fruchtigen, warmen Kartoffelsalat, mit intensiv schmeckendem Lakritz-Dressing. Süße Feigen, aromatische Orangen und frische Himbeeren sind dabei das perfekte Pairing für den charakteristischen Salmiakgeschmack. Fertig ist der ultimative Kartoffelsalat für den Sommer! Das Lakritzpulver für das Dressing stellt ihr übrigens in kurzer Zeit selbst her: Aus Lakritzbonbons, die ihr vorsichtig mit Hammer oder Mörser zerstoßt. Enthusiastische Lakritzliebhaber vierteln zusätzlich ein paar Lakritztaler und streuen sie über den Salat. Wohl bekomms!

 

Zutaten für 4 Portionen

Für die knusprigen Kartoffel-Stücke
600 g
Kartoffeln
1 EL
Olivenöl
Für den Obstsalat:
1
Orange
125 g
Himbeeren
4
frische Feigen
1
Handvoll Pistazien
1 EL
Lakritzpulver oder Lakritzsirup; alternativ: 3 Lakritzbonbons
1 EL
schwarzer Balsamico
3 EL
neutrales Pflanzenöl

Zubereitung

Die knusprigen Kartoffelwürfel zubereiten:

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Die Kartoffeln waschen und in große Würfel schneiden. In einer Schüssel mit etwas Olivenöl und grobkörnigem Salz wenden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die gewürzten rohen Kartoffelwürfel darauf ausbreiten.

Die Kartoffelwürfel zwischen 20 und 25 Minuten backen, bis sie leicht knusprig sind, ggf. nach 12 Minuten wenden.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Kartoffelwürfel zur Seite stellen.

Das Lakritz-Dressing zubereiten:

Falls ihr keinen Lakritzsirup oder kein Lakritzpulver zur Hand habt: Die Lakritzbonbons mit einem Mörser zerstoßen. Alternativ könnt ihr die Bonbons in einen verschliessbaren Gefrierbeutel geben, diese verschließen, in ein Geschirrtuch geben und die Bonbons vorsichtig mit einem Nudelholz auf der Arbeitsplatte zerstoßen.

Lakritzbonbons zerstossen mit Moerser

Den schwarzen Balsamico mit dem Öl und dem Lakritzpulver bzw. den Lakritzsirup in einer kleinen Schüssel gut vermischen.

Nun den fruchtigen Kartoffelsalat mit Lakritz-Dressing anrichten:

Die Himbeeren und die Feigen waschen und trocken tupfen. Die Feigen vierteln.

Die Orange gut schälen, Schnitze herausschneiden und ggf. vorhandene Kerne entfernen. Die Pistazien grob hacken.

Orangenspalten zum Kartoffelsalat hinzufuegen

Die knusprigen Kartoffelwürfel auf vier Schalen oder vier Tellern anrichten. Die Feigenstücke, Orangenschnitze und frischen Himbeeren auf die knusprigen Kartoffelwürfeln legen und je einen Esslöffel Lakritz-Dressing die Salate träufeln.

Lakritzdressing ueber Kartoffelsalat traeufeln

Den Kartoffel-Obstsalat mit Lakritz-Dressing mit den gehackten Pistazien dekorieren und sofort servieren.

Weitersagen!