Schottische Nachos: Tattie Scones

Jetzt Videoanleitung ansehen!

Gefällt dir dieses Rezept?

Dann teile es jetzt mit deinen Freunden!

Tattie Scones sind knusprige Dreiecke aus geschmeidigem Kartoffelteig, der im Nullkommanix fertig ist! Das schottische Pendant zu den allseits beliebten mexikanischen Nachos wird in seiner Heimat mit Pellkartoffelresten vom Vortag zubereitet und traditionell zum Frühstück gegessen – mit Butter, Marmelade und einer Tasse schwarzem Tee. Das sollte euch aber nicht davon abhalten, die Kartoffelecken in cremige Käsesauce, würzige Tomatensalsa oder Bohnenmus zu dippen und dazu ein kaltes Bier zu trinken. Besonders fancy funktionieren sie als Häppchen, bestrichen mit Kräuter- oder Tomatenbutter, belegt mit einer Scheibe Räucherlachs oder einem Häubchen Hummus. 

Übrigens: Die rohen Kartoffelteigdreiecke kann man in der Pfanne braten oder im Ofen backen.

Zutaten für 4 Portionen

500 g
mehligkochende Kartoffeln
40 g
Butter
1/2 TL
Salz
1 TL
Backpulver
1
Ei
130 g
Mehl plus etwas mehr zum Ausrollen
etwas neutrales Pflanzenöl

Kochtipp Videos

Kartoffeln schälen

Zubereitung der Tattie Scones

Die 500 g Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Die Kartoffelstücke in Salzwasser kochen, bis sie gar sind, ca. 15 Minuten. Den Topf vom Herd nehmen, das Wasser abgießen und die Kartoffelstücke abkühlen lassen.

Die Kartoffelstücke zwei Mal durch eine Kartoffelpresse drücken, um einen feinen Stampf zu erhalten.

Die 40 g Butter schmelzen und gemeinsam mit dem halben Teelöffel Salz und dem Ei auf die gestampften Kartoffeln geben. Die 130 g Mehl und den Teelöffel Backpulver vermischen und über die Zutaten sieben. Aus allen Zutaten einen glatten Teig kneten.

Tattie Scones Schottische Nachos Teig kneten

Aus dem Teig vier bis sechs gleich große Teigbällchen formen.

Einen Hauch Mehl auf einer trockenen und sauberen Arbeitsplatte ausbreiten und ein Teigbällchen zu einem Fladen von ca. 1,5 cm Dicke ausrollen.

Tattie Scones Schottische Nachos Mehl auf Arbeitsplatte verteilen

Den Fladen mit einem Messer vierteln.

Tattie Scones Schottische Nachos Teig vierteln

Diesen Vorgang mit den restlichen Teigbällchen wiederholen, bis sie aufgebraucht sind.

So bereitest du die Tattie Scones fettarm im Ofen zu:


Den Ofen auf 200° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backpapier mit etwas Öl bestreichen. Die rohen Teigstücke auf das gefettete Backpapier legen, mit etwas Öl bepinseln und 15 Minuten backen, bis sie goldbraun und etwas aufgebläht sind.

Tattie Scones Schottische Nachos Backpapier mit Oel bepinseln

Die Tattie Scones in der Pfanne braten:

 

Etwas Fett in eine warme Pfanne füllen. Die rohen Tattie Scones bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils 5 Minuten goldbraun anbraten.

Weitersagen!