Kartoffel-Saaten-Cracker und -Knäckebrot

Knäckebrot und Cracker machen sich gut zum Abendbrot, beispielsweise mit Hummus, Guacamole oder Antipasti. Sie sind knusprig und voll beladen mit Superfoods, statt Mehl mit mehligkochenden Kartoffeln gebacken. Unsere Lieblingsknolle hält Leinsamen, Kürbiskerne, Hanfsamen, Sonnenblumenkerne und Chia fest zusammen und macht zudem ein selbstgemachtes, glutenfreies Knusperbrot. Veganer lassen einfach den Parmesan weg!

Mit getrockneten Cranberries oder Rosinen statt Käse verwandeln Müsli-Fans diese Kartoffel-Cracker in ein leckeres Frühstück oder einen Power-Snack für unterwegs. Wer’s mag, ersetzt einen Teil der Saaten mit großblättrigen Haferflocken oder grob gehackten bzw. halbierten Nüssen.

Die Cracker bewahrt ihr am besten in einer geschlossenen Plastikschüssel im Kühlschrank auf, dann halten sie ca. 10 Tage.

Zutaten für 2 Bleche

200 g
mehligkochende Kartoffeln
300 ml
Wasser
200 g
Leinsamen
100 g
Kürbiskerne
100 g
Hanfsamen
30 g
Chia
100 g
Parmesan
2 TL
gemahlene Flohsamenschalen
1 TL
Salz
30 g
Kokosöl

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Wasser ohne Salz gar kochen. Das Wasser in eine Schüssel abgießen (wird noch später benötigt), die Kartoffeln pellen und in Würfel schneiden.

Die Kartoffelwürfel in einer Schüssel zur Seite stellen.

Den Parmesan fein raspeln.

Das Kokosöl in einer kleinen Schüssel in der Mikrowelle schmelzen und zu den Kartoffeln geben.

Die gekochten Kartoffelwürfel und Kokosöl fein pürieren.

Den Ofen auf 160° C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Die Saaten und den geriebenen Parmesan in eine große Schüssel geben. Die gemahlenen Flohsamenschalen gut unterrühren. Das Ganze mit 300 ml Kartoffelwasser übergießen. Gut umrühren und die Kartoffel-Kokosöl-Mischung unterheben.

Den Kartoffel-Saaten-Cracker-Teig auf den Backblechen verteilen und mit einem Esslöffel hauchdünn streichen. Die rohen Cracker 15 Minuten trocknen lassen.

Die Backbleche in den Ofen geben und ca. 45 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit die Position der Backbleche im Ofen tauschen.

Die Backbleche aus dem Ofen nehmen, wenn die Cracker goldbraun und knusprig sind. Die Cracker erkalten lassen. Am besten noch warm in Stücke brechen oder auf die gewünschte Größe schneiden.

Weitersagen!