Lena Kankels mediterraner Fisch-Pie

Lena Kankels mediterraner Fish Pie

Lena Kankel (@lenaknk auf Instagram) hat die Kartoffelküche im Rahmen unserer #PotatoLover-Kampagne besucht und ein leckeres Rezept für mediterranen Fish-Pie zubereitet. Lecker! Und eine prima Möglichkeit Kartoffelpüree vom Vortag weiter zu verarbeiten. 

Lenas Fish Pie

Zutaten für 4 Portionen

Für das Kartoffelpüree
800 g
mehligkochende Kartoffeln
200 ml
Milch
20 g
Butter
Salz, Pfeffer, Muskat
Für den Fisch-Pie
4
große Tomaten
1
Zitrone
4 EL
Olivenöl
4
Frühlingszwiebeln
1
rote Chilischote
Päckchen italienische TK-Kräuter
100 g
Frischkäse
300 g
Fischfilet
ggf. etwas geschmolzene Butter

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.

Die Kartoffelstücke einen Topf mit Salzwasser geben und kochen bis sie gar sind.

Das Wasser abgießen und die Kartoffelwürfel mit einer Kartoffelpresse zu Stampf verarbeiten.

Milch und Butter hinzu geben und das Kartoffelpüree rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Backform fetten.

Die Tomaten waschen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Tomaten salzen und pfeffern. Den Saft einer Zitrone, einen Esslöffel der italienischen Kräuter und das Olivenöl hinzugeben und alles umrühren.

Die Frühlingszwiebeln und die Chilischote waschen und in Ringe schneiden.

Das Fischfilet putzen und in Stücke schneiden.

Die Fischstücke in die Backform geben.

Die Flüssigkeit aus dem Tomatensalat abgießen und mit dem Kräuterfrischkäse und den Fischstücken vermengen.

Alles in die Backform geben.

Das Kartoffelpüree über den anderen Zutaten verteilen und glatt streichen. Ggf. mit etwas geschmolzener Butter bepinseln.

Die Auflaufform in den Ofen geben und ca. 30 Minuten backen.

Den Fisch-Pie aus dem Ofen nehmen und noch warm servieren.

Weitersagen!