Kartoffel-Döner mit würzigem Hähnchenfilet

Döner, das wohl beliebteste Partyfood der Deutschen. Wir huldigen dieser genialen und vor allen Dingen gesunden Erfindung mit Kartoffeln, würziger Hähnchenbrust und einem Klacks Minz-Joghurt. Denn wer braucht schon Fladenbrot, wenn er knackige Gurken, saftige Tomaten und schmackhaften Rotkohlsalat auch in einer warmen Ofenkartoffel haben kann?

4 Portionen

4
große mehligkochende Kartoffeln
6
EL Öl
1 EL
Ras El Hanout-Gewürzmischung
2 EL
Chiliflocken
Salz
600 g
Rotkohl
2
Knoblauchzehen
1 EL
Honig
4 EL
Essig
1
Bund frischer Koriander
2
Lauchzwiebel
1/4
Gurke
2
mittlere Tomaten
1
Hähnchenfilets á ca. 150 g
1
Bund frische Minze
300 g
griechischer Joghurt
Pfeffer
4
Salatblätter
100 g
Fetkäse

Zubereitung

Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen.

DIn einer kleinen Schüssel das Öl mit dem Ras El Hanout-Gewürz, 1 TL Chili und 1 TL Salz verquirlen.

Die Kartoffeln waschen und die Schale rundherum mit einer Gabel mehrfach rundherum einstechen. Die Kartoffeln mit dem Gewürz-Öl bepinseln und in Alufolie wickeln. Die eingewickelten Kartoffeln im Ofen ca. 1 Stunde bis 75 Minuten garen. (Mit einem Pricktest könnt Ihr prüfen, ob sie gar sind).

Den Rotkohl waschen und in eine große Schüssel hobeln oder auf einem Brett in feine Streifen schneiden

Den Knoblauch und den Koriander fein hacken.

Den gehobelten Rotkohl mit 1 EL Gewürz-Öl, 1 EL Honig, dem Essig und dem fein gehackten Knoblauch mischen. Die Hälfte der Korianderblätter dazu geben und den Salat gut durchkneten und im Anschluss eine halbe Stunde marinieren lassen.

Die Hühnerfilets mit ca. 3 EL Gewürz-Öl bepinseln. Eine Pfanne erhitzen und die Filets darin ca. 5 Minuten pro Seite braun braten. Die Filets dann mit dem zweiten EL Honig auf jeder Seite bepinseln, salzen und in der zugedeckten Pfanne ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Die Salatblätter waschen und in Streifen schneiden.

Die Gurken und Tomaten waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

Die Filets aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden.

In einer mittleren Schüssel, den Joghurt mit der zweiten Hälfte des gehackten Korianders, dem Salz, dem Pfeffer, dem zweiten TL Chiliflocken verrühren.

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, die Alufolie entfernen und auf einen Teller geben. Die Kartoffel oben aufschneiden das Innenleben mit der Gabel zerdrücken. Die gebackenen Kartofflen mit dem Rotkohlsalat, den Salatblättern, den Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, dem Minz-Koriander-Joghurt und den Hühnerfiletscheiben füllen und die Fetawürfel darüber geben.

Weitersagen!