Kartoffelnachos mit zweierlei Käse und Rinderschinken

Knusprig gebackene Kartoffelscheiben, zarter Schinken und Käse, der schon beim Servieren Fäden zieht. Was passt besser zu einem lauen Sommerabend als Kartoffelnachos? Uns fällt nichts ein! Nur zehn Minuten aktive Arbeit und zwanzig Minuten Backzeit halten Dich von dieser Köstlichkeit fern! Schnapp Dir Deinen Lieblingshit, ein kühles Getränk Deiner Wahl und schnippele Dich in den Feierabend. Denn nichts geht über Sommer, Sonne und Kartoffelnachos!

Zutaten (2 bis 3 Personen)

4
Kartoffeln
etwas Öl
Salz und Pfeffer nach Geschmack
120 g
Gouda
120 g
Cheddar
4
Scheiben Rinderschinken
Zum Garnieren
1 EL
Sour Cream
1
Frühlingszwiebel - in Ringe geschnitten

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln schälen und hobeln.

Die Kartoffelscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Mit etwas Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Die Kartoffelscheiben zehn Minuten backen und aus dem Ofen nehmen.

Den Käse raspeln. Den Rinderschinken in kleine Stücke schneiden.

Das Backblech mit neuem Backpapier auslegen und die Hälfte der gebackenen Kartoffelscheiben darauf ausbreiten. Mit je 60g Gouda und Cheddar sowie der Hälfte der Rinderscheibenstücke bestreuen. Die restlichen Kartoffeln auf die erste Lage Zutaten geben und mit dem restlichen Käse und Rindeschinken bestreuen.

Die Kartoffelnachos weitere zehn Minuten backen (der Käse sollte schmelzen und etwas knusprig sein) und aus dem Ofen nehmen. Ggf. mit einem Löffel Sour Cream und der Frühlingszwiebel garnieren und heiß servieren.

Dazu passen besonders gut jegliche Kaltgetränke Eurer Wahl und ein bunter, mexikanischer Salat.

Weitersagen!

Kommentare

Kommentareingabe ausblenden

2000 Buchstaben übrig