Ofenkartoffeln à la Salami-Pizza

die Kartoffel

Ihr liebt Kartoffeln? Ihr liebt aber auch Pizza? Kein Problem! Diese Ofenkartoffeln haben alles, was ihr an eurer Salami-Pizza liebt – und noch mehr! Außerdem sind sie ruckzuck gemacht und sooo gut. So macht kochen doch Spaß!

Zutaten:

500-600 g
festkochende Kartoffeln, gekocht
400 g
Crème Fraîche
175 g
Salami
175 g
Gouda
2 TL
Pizzagewürz
1/2 TL
Chilipulver
1 TL
Paprikapulver
1
rote Paprika
Frischer Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die gekochten Kartoffeln längs halbieren und auf ein Backblech mit Backpapier legen. In jeder Hälfte mittig mit einem Löffel eine Mulde für die Füllung drücken.

Die Crème fraîche mit Pizzagewürz, Chilipulver und Paprikapulver verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salami und Gouda fein würfeln und unterrühren.

Die Crème auf den Kartoffelhälften verteilen und diese im vorgeheizten Backofen bei 150° C etwa 10 Minuten lang überbacken.

In der Zwischenzeit die Paprika fein würfeln und den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln damit garnieren und noch heiß servieren.

Weitersagen!

Kommentare

Kommentareingabe ausblenden

2000 Buchstaben übrig