Mediterrane Kartoffel-Bowl

Hier kommen nicht nur die unterschiedlichsten Länder des Südens zusammen, sondern auch Vitamine und Spurenelemente, Farben und Aromen! Das alles ergibt ein wunderbares Potpourri des guten Geschmacks und ein perfektes Beispiel für unser Trendthema „Clean Eating“. Und – Kartoffel sei dank – diese Bowl ist nicht nur richtig gesund, sondern macht auch richtig schön satt. Besser geht’s nicht!

Zutaten für 4 Portionen

1 kg
kleine Kartoffeln (Drillinge)
120 ml
Olivenöl
450 g
kleine bunte Tomaten
2 EL
Balsamico Bianco
1 TL
Basilikum, getrocknet
1 TL
Zucker
1
Knoblauchzehe
4
große Handvoll Rucola
Salz und Pfeffer
200 g
Feta

asdasdasd

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, klein würfeln und mit 20 ml Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 220 °C vorheizen.

Die Kartoffeln auf ein tiefes Backblech geben und ca. 45 Minuten backen, bis sie knusprig sind.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen, die Kartoffelwürfel in eine Schüssel füllen und zur Seite stellen.

Die Tomaten waschen und halbieren, den Rucola waschen und mit einem sauberen Geschirrtuch oder einem Küchenpapier trocken tupfen.

Das restliche Olivenöl mit dem Wasser, dem Zucker und den getrockneten Kräutern zu einem cremigen Dressing verquirlen.

Den Knoblauch fein hacken und unter das Dressing rühren.

Die Rucolablätter, die noch warmen knusprigen Kartoffelwürfel und die Tomatenhälften in einer Bowl arrangieren und mit dem Dressing servieren.

Weitersagen!