Kartoffel-Soufflés mit Parmesan

Ihr seid noch auf der Suche nach der perfekten Beilage für eure Weihnachtsgans oder eine tolle Vorspeise für den Silvesterabend? Wie wäre es mit einem lecker-lockeren Soufflé? Klingt kompliziert, ist aber ganz simpel. Und das Ergebnis wird Euch und Eure Gäste verzaubern!

Zutaten für 4 Soufflés

300 g
mehligkochende Kartoffeln
Butter
150 g
Crème légère
1
Ei
50 g
geriebener Parmesan
3 EL
gehackte Petersilie
10
Scheiben Parmaschinken

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, gar kochen (ca. 25 Minuten, je nach Größe der Kartoffel) und zu Brei stampfen.

Vier Souffléförmchen einfetten.

Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

Das Ei trennen und das Eigelb mit dem Kartoffelbrei, der Crème légère und dem Parmesan vermengen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Eiweiß steif schlagen und unter die Kartoffelmasse heben.

Die Kartoffelmasse in die Förmchen füllen und im Backofen ca. 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Die Soufflés mit dem Schinken garnieren und heiß servieren.

Euer Menü für Heilig Abend kann noch Kartoffeln vertragen? Inspiration findet Ihr unter dem Tag Weihnachtsrezepte mit Kartoffeln!

Weitersagen!