Schneller Avocado-Kartoffelsalat

Freunde, was für ein Wetterchen! Ganz Deutschland packt den Grill aus und macht Balkone, Terrassen und Parks zur heißen kulinarischen Zone. Hauptsache raus! Aber auch ohne Barbecue ist so ein Kartoffelsalat jetzt genau das Richtige. Deshalb gibt es den Klassiker hier in den nächsten Tagen in den verschiedensten Varianten! Heute haben wir uns für eine Superfood-Kombi entschieden: Kartoffel trifft Avocado. Megaschnell, total easy und sooo lecker.

Zutaten (3-4 Portionen):

400 g
festkochende Kartoffeln
2
reife Avocados
100 ml
Olivenöl
2
Zitronen
Salz und Pfeffer
1
Bund Schnittlauch

Zubereitung

Die Kartoffeln gar kochen, auskühlen lassen und pellen – am besten schon am Vortag. In grobe Würfel schneiden. Avocados halbieren, die Steine entfernen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden.

Alles zusammen in eine Schüssel tun, das Olivenöl dazugeben und die zwei Zitronen darüber auspressen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden, in die Schüssel geben und alles gründlich vermengen. Zack, fertig!

Guten Hunger und viel Spaß da draußen!

Weitersagen!

Kommentare

Kommentareingabe ausblenden

2000 Buchstaben übrig