Herzhafte Kartoffelplätzchen

Herzhafte Kartoffelplätzchen, die fantastische Hauptattraktion für euer Weihnachtsmenü. Sie sind fix zubereitet und schmecken vor allem Kindern besonders gut, beispielsweise zu Soße und buntem Wintergemüse. Denn je mehr Keksausstecher ihr habt, desto mehr verschiedene Plätzchenformen liegen später auf den Tellern! 

Zutaten für 20 Stück

500 g
mehligkochende Kartoffeln
2 EL
Butter
1 EL
Kartoffelstärke
1/2 TL
Muskatnuss
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zunächst die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, abkühlen lassen (geht auch am Vortag) und pellen.

Die Kartoffeln zusammen mit der Butter, der Kartoffelstärke und dem Muskatnusspulver in eine große Schüssel geben.

Das Ganze kräftig pfeffern und salzen und alles mit dem Kartoffelstampfer zu einem glatten Teig verarbeiten.

Backofen auf 160 °C/Umluft vorheizen.

Auf einer bemehlten Fläche den herzhaften Kartoffelplätzcheneig mit den Händen auf eine Dicke von ca. 4 mm flachdrücken.

Mit den Förmchen Eurer Wahl die Plätzchen ausstechen.

Die Plätzchen mit einem Pfannenheber auf ein Backblech mit Backpapier legen und rund 25 Minuten lang backen. Fertig!

Weitersagen!