Smartibot: Künstliche Intelligenz mit Kartoffeln

die Kartoffel
17. Januar 2019

Roboter und Kartoffeln. Passen die zusammen? Yes! Dürfen wir vorstellen: Smartibot, der wandelbarste Bot im Universum! Er funktioniert mit einer unendlichen Fülle an Komponenten – auch mit Kartoffeln. Ihr wolltet schon immer mal ein Kartoffelwettrennen mit Euren Freunden machen? Mit Smartibot geht’s!

Ein Roboter für Alle

Entwickelt wurde Smartibot von Ross Atkin. Dem Londoner Produkt-Designer und Ingenieur, der auch schon mal für den Staubsauberhersteller Dyson gearbeitet hat und sich nun für Verkehrssicherheit und Barrierefreiheit einsetzt, wünschte sich mehr Leichtigkeit und Zugang zum Roboterbau. Über ein Forscheraustauschprogramm des British Council reiste Atkin nach Shenzen in China und lernte dort den Deutschen Janek Mann, einen Hardware-Ingenieur kennen. Gemeinsam entwickelten sie die Idee für den Smartibot, der auch auf den Namen „The Crafty Robot“ hört (heißt so viel wie „Der Schlaue Roboter“).

Textbild Smartibot DreiBots 677px

Geboren war ein Roboter, den jedermann nach eigenen Wünschen aus Kartonvorlagen bauen, mit einem entsprechenden Motor ausstatten kann. So kann er ein Einhorn sein oder das Smartphone oder gar eine Tasse Tee transportieren. Programmiert und gesteuert wird der Roboter über eine einfach zu bedienende App. Alles kinderleicht!

Von der Kickstarter Kampagne zu den Botato Wars

Im Januar 2018 riefen Mann und Atkins gemeinsam mit zwei weiteren Experten für künstliche Intelligenz eine Kickstarter-Kampagne ins Leben, die über 1.600 Unterstützer fand. Bestellt werden konnten unterschiedliche Bot-Pakete im Wert von 30 bis 300 Britischen Pfund. Im letzten Quartal 2018 rollten fast 4.500 Smartibots vom Band, Liefertermin: Pünktlich vor Weihnachten.

Für viele Smartibot-Fans wird der Spaß an der Sache im Vordergrund stehen – ganz im Sinne des Erfinders! So fanden im Juni 2018 die sogenannten Botato Wars statt. Roboter mit Knollen-Korpus und Kartoffelrädern traten gegen Bots aus Gemüse an. Das Resultat: Ein ereignisreicher Bastel-Nachmittag voller Lacher.

Textbild Smartibot BotatoWars 677px

Wo gibt's Smartibot zu kaufen?

Wer den Smartibot bestellen möchte kann dies auf der Homepage The Crafty Robot tun. Auf der Seite gibt es auch diverse Vorlagen zur Robotergestaltung und Ideen für Pädagogen zur Integration des Roboters in der Lehrplan. 

Weitersagen!