Schnitzel im Kartoffelmantel und weihnachtlichem Chutney

Wir freuen uns wie ein Schnitzel auf Weihnachten! Weil wir dann Schnitzel im Kartoffelmantel essen. Weihnachten ist auch die Zeit gemütlich zu sein und sich mit dem leckeren Duft aromatischer Gewürze und Kerzenschein zu umgeben. Daher kommt das Schnitzel im Kartoffelmantel mit weihnachtlichem Chutney daher, komplett mit Zimstangen, Gewürznelken und Anissternen. Auf dass es bald Heiligabend ist! 

Tipp: Für Veggies und Freunde, die kein Schwein mögen: Tauscht das Filet einfach gegen Geflügel oder einen Seitanbratling aus. Wir haben's schon getestet und es ist auch super lecker!

Für 4 Portionen

1200 g
Kartoffeln (gewaschen, geschält und geraspelt)
4 EL
Mehl
2
Eier (verquirlt)
150 ml
Sahne
8
kleine Schweinerückenstücke (oder Filet aus Huhn, Pute, Rind oder Seitanbratling bzw. ein anderer vegetarischer Fleischersatz in Filetform)
100 g
Butterschmalz
etwas Salz und Muskatnuss
2 EL
Olivenöl
200 g
Apfel (geschält und in Würfel geschnitten)
200 g
Birne (geschält und in Würfel geschnitten)
20 g
Ingwer
2
Schalotten
1 TL
Chilipulver
1 EL
Senfkörner
100 g
brauner Zucker
100 ml
Apfelbalsamico
50 g
getrockenete Feigen (in Würfel geschnitten)
2
Zimtstangen
4
Gewürznelken
1
Anisstern

Zuerst das Chutney vorbereiten (kann auch am Vortag zubereitet werden):
Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Schalottenringe, und Chilli andünsten. Senfkörner, Apfel- und Birnenstücke, getrocknete Feigen sowie die restlichen Gewürze hinzu geben.

Nach fünf Minuten den braunen Zucker darüber streuen. Den Essig und etwas Salz hinzugeben und ca. 10 Minuten einkochen lassen. Das Chutney in ein großes Einmachglas füllen.

Die geriebenen Kartoffeln in ein sauberes Geschirrtuch füllen und die Flüssigkeit ausdrücken. Den Kartoffelrieb mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Das Mehl auf einen flachen Teller geben. Das Ei verquirlen, in einen tiefen Teller geben. Die Sahne ebenfalls in einen tiefen Teller geben.

 

Schnitzel in Sahne, dann Mehl, dann im Ei wälzen. Anschließend die Kartoffelraspel gut andrücken, so dass die Schnitzel komplett darin eingehüllt sind.

 

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel (maximal vier auf ein Mal) darin goldbraun backen, ca. 8 Minuten auf jeder Seite.

 

Die Schnitzel auf einen Teller geben (ggf. vorher in Küchenkrepp abtropfen lassen). Das Chutney erwärmen und daneben anrichten. Das Gericht mit Zimt bestäuben.

Weitersagen!

Kommentare

Kommentareingabe ausblenden

2000 Buchstaben übrig