Blog Kategorie Wissenswertes

  • 20
    Apr
  • 1151
  • 0

Nordamerika: 3.800 Jahre alter „Kartoffelgarten“ entdeckt

von Karl Kartoffel in Wissenswertes

Wisst Ihr, was Wapatos sind? Macht nichts – erklären wir Euch gleich. Wichtig ist zunächst mal, dass davon erst kürzlich mehr als 3.700 in einer bahnbrechenden archäologischen Ausgrabung gefunden wurden, die beweist, dass schon die Jäger und Sammler Nordamerikas planmäßige Landwirtschaft betrieben haben. Und dass Wapatos unseren heutigen Kartoffeln sehr ähnlich sind.

  • 16
    Feb
  • 1579
  • 0

Echte Raritäten II – außergewöhnliche Kartoffelsorten

von Karl Kartoffel in Wissenswertes

Hallo zusammen! Heute geht es weiter mit unserer kleinen Raritätenkunde über alte Kartoffelsorten, die zwar nicht in jedem Supermarkt nebenan liegen, aber trotzdem eine Vorstellungsrunde wert sind. Wer den ersten Teil noch nicht gefunden hat: bitte hier entlang! Alle anderen dürfen uns gerne zu diesen nächsten Sorten folgen, die mit ihren Farben, Formen und nicht zuletzt ihrer langen Geschichte besonders interessant sind :)

  • 05
    Jan
  • 1398
  • 0

Der Kartoffelkalender – was passiert wann?

von Karl Kartoffel in Wissenswertes

Neues Jahr, neue Kartoffeln! Naja, so ganz geht diese Rechnung natürlich nicht auf, denn das Jahr auf dem Acker folgt bekanntlich einem anderen Rhythmus. Zwar wird auf jedem Kartoffelfeld nur einmal pro Jahr geerntet, trotzdem ist die ganzen 12 Monate über was los. Was genau da abläuft, fassen wir Euch deshalb heute in unserem kleinen Kartoffelkalender kurz zusammen!

  • 24
    Nov
  • 879
  • 0

Neue Kartoffelsorten züchten – wie funktioniert das?

von Karl Kartoffel in Wissenswertes

Weltweit gibt es zwar schon über 5.000 verschiedene Kartoffelsorten, doch Faktoren wie etwa die Vorlieben der Verbraucher oder neue Erreger für Kartoffelkrankheiten sind für die Kartoffelwirtschaft täglich ein Thema. Aus diesem Grund entwickeln Kartoffelzucht-Unternehmen kontinuierlich neue, verbesserte Sorten. Wir erklären Euch, was auf dem Weg alles passiert.

  • 17
    Nov
  • 1170
  • 0

Grumbiere, Ärpel, Tüffel: die Kartoffel im Dialekt

von Karl Kartoffel in Wissenswertes

Eine Knolle, viele Namen: In unserem Blog sprechen wir ja aus diplomatischen Gründen immer von der „Kartoffel“. Tatsächlich gibt es im deutschsprachigen Raum aber so viele regionale Bezeichnungen für unsere Lieblingsknolle, dass einem ganz schwindlig davon werden kann. Mit einem kleinen sprachwissenschaftlichen Exkurs wollen wir heute deshalb mal für einen groben Überblick sorgen!

  • 10
    Nov
  • 1464
  • 2

Von mehlig bis fest: die unterschiedlichen Kochtypen

von Karl Kartoffel in Wissenswertes

Dass es nicht nur eine Sorte Kartoffeln gibt, dürften die meisten von uns schon recht früh gelernt haben. Auch die unterschiedlichen Bezeichnungen – festkochend, vorwiegend festkochend und mehligkochend – sind geläufig. Aber worauf kommt es zu Hause beim Kochen an? Und woran wird überhaupt festgemacht, welche Kartoffel zu welcher Kategorie gehört? Antwort auf diese Fragen gibt unser kleines Kochtypen-ABC!

 

  • 03
    Nov
  • 26759
  • 0

Käse aus Kartoffeln – ein Traum wird wahr

von Karl Kartoffel in Wissenswertes

Dass Kartoffeln und Käse ein Dreamteam sind, wissen wir nicht erst seit unseren Cheddarbrötchen oder den Hasselback Potatoes. Gibt es also was, das noch besser ist als diese goldgelbe, köstliche Paarung? Vielleicht! Denn der australische Chemieingenieur Andrew Dyhin hat etwas erfunden, das wie Käse aussieht, sich wie Käse verhält und angeblich auch wie Käse schmeckt – aber einzig und allein aus Kartoffeln besteht. Wir haben uns mit ihm über seine Erfindung unterhalten.

„Newslecker“

In regelmäßigen Abständen informieren wir dich mit unserem Newsletter über Aktualisierungen und Aktionen.