Blog Kategorie Rezepte

  • 09
    Okt
  • 3014
  • 0

Röstirolle mit Schinken und Frischkäse

von Pierre de pomme de terre in Rezepte

die Kartoffel

Herbststürme, Regen, kühle Nächte. Keine Frage: Es ist Zeit für Soulfood, das uns über den Abschied von der warmen Jahreszeit hinwegtröstet und von innen wärmt! Als Vorschlag hätten wir da diese unglaublich leckere Röstirolle – mit der wickelt Ihr am Esstisch alle um den Finger!

Zutaten

4
mittelgroße Kartoffeln
3
Karotten
2
Schalotten
3
Eier
1
Handvoll Schnittlauch
etwas Muskatnuss
Salz und Pfeffer
400 g
Kräuterfrischkäse
6
Scheiben Kochschinken
100 g
Reibekäse

Zubereitung

Kartoffeln und Möhren schälen und in eine Schüssel reiben. Schalotten würfeln und dazugeben. Schnittlauch (frisch geschnitten oder gefroren), die drei Eier und eine Prise Muskatnuss hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Ordentlich vermischen, anschließend die Masse in einem Rechteck auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Dabei darauf achten, dass keine Löcher entstehen.

Für etwa 30 Minuten bei 160° C und Umluft im vorgeheizten Backofen backen.

Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit etwa der Hälfte vom Frischkäse bestreichen. Den Schinken darauf verteilen und den Rest vom Frischkäse darübergeben.

Jetzt die Röstirolle von der langen Seite her mithilfe des Backpapiers eng zusammenrollen. Zum Schluss den Reibekäse gleichmäßig darüberstreuen und die Rolle noch mal etwa 15 Minuten überbacken, bis der Käse schön gebräunt ist.

Guten Hunger!

Kommentareingabe ausblenden

2000 Buchstaben übrig